Donnerstag, 18. Mai 2017

Heidi



Nun endlich, nachdem wir lange gesucht haben, zog im Dezember 2016 unsere Heidi ein.
Die Nachfolgerin von Emma ist ein Pekinesen-Mischling.
Angeblich ist der Vater ein kleiner Terrier- nur leider ist dieser nirgends zu entdecken.
Eher sieht es so aus, als hätte da ein Dackel mitgemischt;-)

Januar 2017

Michael betrachtete sie von Anfang an als sein privates Spielzeug und war begeistert, als er feststellte, dass sich dieses auch selbstständig bewegen kann...
Mittlerweile verwandeln die zwei unseren schönen Garten in ein kleines Kraterfeld.
Michael schafft an, Heidi buddelt und dann wird vom King kontrolliert, ob alles richtig ist...

Franz hingegen war -ganz nach seinem Charakter- wenig begeistert und wohl auch eifersüchtig, was sich mittlerweile Gott sei Dank gegeben hat.

April 2017
Nun freuen wir uns unbändig auf den Sommer und eine neue Wandersaison.

Und natürlich auf ganz viele schöne Jahre mit unserer kleinen "Terroristen-Bande"